73er CarAVan in Mönchengladbach

Fahrzeug-Vorstellung, -Umbauten etc.
Bernd‘s D CarAVan‘73
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 07:38

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Bernd‘s D CarAVan‘73 »

Gun’nabend Forum!

Hier neue Bilderchen vom CarAVan….

Der Fuß der B-Säule war nicht mehr vorhanden und mit ein bisschen Fantasie und Vorstellungskraft, muss das im Werkszustand wohl in etwa so ausgesehen haben , wie wir es gebaut haben. Wir bauen übrigens alles in 1 mm Blech und in Kombination mit guter Grundierung und Decklack, als auch Dichtmasse, sollte das Konstrukt ein paar weitere Jahre überdauern.
F4A8B4D6-307A-4122-BB5E-529F39A1FF87.jpeg
Viel interessanter ist allerdings die nächste Baustelle: der CarAVan stand 30 Jahre herum und irgendwann in dieser Zeit, hat sich der Vorbesitzer mal an einen Restaurationsversuch gewagt. Das Ergebnis hat ihn wohl nicht überzeugt oder es hat in der Mut verlassen. Na, jedenfalls hat er einen Schweller eingebaut und alles schön mit Schweißnähten gemacht , beziehungsweise dicke Schweißraupen verbraten. Dann hat er wohl festgestellt dass das wohl nichts wird. Seither ruhte die Baustelle. Der neue Schweller war nun auch schon wieder übelst gerostet und musste raus. Das hat jetzt natürlich zur Folge, dass die nächste Reparaturschweller, am Seitenteil,im Türusschnitt und vorne an der A-Säule überall circa 20 mm zu kurz ist. Das wird eine spannende Aufgabe das so zusammen zu bauen, dass er auch wirklich vernünftig aussieht.
CDD53517-1B23-4D2F-84A0-C80ED1C872E7.jpeg
CBA49ECB-272F-4BCB-B460-6B727D994D4A.jpeg
Alles wird gut…
Es grüßt aus MG der Bernd
Benutzeravatar
Commo-ohne-Dach
Beiträge: 5344
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 16:14
Wohnort: 49393
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: Cabrio
Motor: C30SE
Baujahr: 08/1977

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Commo-ohne-Dach »

Vorne würde ich n A-Säulenblech nehmen und den Schweller kürzen.
Wenn hinten noch n Radlauf rein muss den Schweller da auch kürzen. Dann bleibt nur noch ein kurzer Streifen über.
Think Pink or die trying !
Benutzeravatar
durchgewurstelt
Beiträge: 686
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 19:25

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von durchgewurstelt »

Mit dem Spalt das ist ja ein Mist. Evtl Blech dahinter setzen und am Seitenteil und Schweller anpunkten und danach verzinnen.
Benutzeravatar
Commo-ohne-Dach
Beiträge: 5344
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 16:14
Wohnort: 49393
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: Cabrio
Motor: C30SE
Baujahr: 08/1977

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Commo-ohne-Dach »

Wie hoch ist ausgeschnitten....?
Es gibt verschiedene Bleche in unterschiedlichen Höhen.
Think Pink or die trying !
Bernd‘s D CarAVan‘73
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 07:38

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Bernd‘s D CarAVan‘73 »

Hallo,

Heute haben wir am Türausschnitt angefangen, die fehlenden Millimeter zu ergänzen. Das hat besser geklappt als gedacht.
8A6C2807-3341-4D1A-A391-4B8B11E2FF1B.jpeg
880F823D-AE3E-43E2-B10E-7B9A1BE55359.jpeg
In unserem neuen Reparaturschweller haben wir einen Aufkleber gefunden mit Aufdruck „made in Denmark“ und eine Ersatzteilnummer, ich vermute mal dass das dann ein Klokkerholm Blechteil ist.
Weil der Schweller auf der Beifahrerseite die selbe Farbe hat, wird das wohl auch ein Klokkerholm sein.
Mit dem Teil hat es jedenfalls wunderbar geklappt, da gab es nichts zu meckern. Und auch jetzt aktuell beim
Türausschnitt, sieht es ganz vernünftig aus.
Mal sehen, wie es weitergeht….

Schönes Wochenende!
Benutzeravatar
Altopelandi
Beiträge: 156
Registriert: Do 2. Dez 2021, 10:39
Wohnort: 67596
Fahrzeugtyp: Rekord D
Bauform: 2trg Limo
Motor: 2100D Aut.
Baujahr: 04/1975

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Altopelandi »

Echt super das du alles mit Bildern hier einstellst. Gruß Andi
:prost:
Benutzeravatar
dqp-sammy
Beiträge: 5933
Registriert: Fr 16. Feb 2007, 13:03
Wohnort: Selfkant Westzipfel

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von dqp-sammy »

Hallo, wohnst ja nur 40 km weit weg von mir !
Hast du den Rekord D Kombi zufällig voriges jahr im Oktober in neukirchen Vluyn gekauft ?
Commodore B Coupe 4.0, Bj. 73
Irmscher Senator B 3.024V, Bj.92
Rekord D Sprint Coupe Bj.77
Zafira A OPC Bj 2002
Bernd‘s D CarAVan‘73
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 07:38

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Bernd‘s D CarAVan‘73 »

Moin,

nein, den CarAVan habe ich vor etwa 2 Jahren über Anzeige in Ebay Kleinanzeigen gefunden. Wenn das Ding nicht Luftlinie 1034 m entfernt gestanden hätte, hätte ich mich für das Auto auch gar nicht interessiert…also auf‘s Rad geklettert und eben hingefahren. Das Auto stand bei einer 1-Mann Werkstatt, die sich Schwerpunktmäßig um olle Käfer und 912/911er Kümmert und die Motoren dafür revidiert. Ich habe noch nie eine detailversessenere Instandsetzung gesehen, wie von Herrn Hoppenkamps. Besser als neu!
Na jedenfalls hat er den CarAVan gehabt, weil ein Kumpel das Auto loswerden wollte, weil der wiederum seinen Stellplatz abgeben muss. Sowas kennt man ja zu Genüge..
Inseriert war er für 1000€ und ich habe dann unverschämte 650€ angeboten und dann hatte ich den beigen Rosthaufen an der Backe. Eigentlich war er reif für die Presse, aber weil alle benötigten Rep.-bleche schon im Auto lagen, habe ich mich doch drangewagt. Kaufen mussten wir nur zwei gebrauchte Türen und jetzt noch kürzlich, eine Kotfügel. Der mitgelieferte war dann doch unbrauchbar.
Letztendlich sind wir aber jetzt froh den Kameraden zu haben.
Bis Anfang Juni können wir noch am Auto weitermachen, dann kommt aber unser B CarAVan vom Lackierer nach Hause und dann nun muss der erst mal fertig werden. Vielleicht schrauben wir auch parallel an den beiden.

Schönen Sonntag noch
Gruß
Bernd
Bernd‘s D CarAVan‘73
Beiträge: 26
Registriert: Sa 7. Mai 2022, 07:38

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von Bernd‘s D CarAVan‘73 »

Guten Abend,

heute am Flickwerk weitergemacht…

Die kleine Lücke an der B-Säule ist jetzt auch geschlossen. Passt alles ganz gut zusammen.
Als nächstes ist jetzt das fehlende Stück vom Radhaus fällig.
Das ist ein bisschen anspruchsvoller, weil sich das kleine Ding in alle Richtungen wölbt und dann auch noch die Bördelkante am Radausschnitt (irgendwie) gemacht werden muss.
6F316F82-8115-49FA-9979-405114149444.jpeg
6C99D561-BB4E-4732-BBA0-D0184E0B58E1.jpeg
29002D0C-ED54-4982-B72E-94FF3B7C27BD.jpeg
Benutzeravatar
professor-berni
Beiträge: 1485
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 20:23
Wohnort: Das einzig wahre Oldenburg ;-)

Re: 73er CarAVan in Mönchengladbach

Beitrag von professor-berni »

Bernd‘s D CarAVan‘73 hat geschrieben: Mo 16. Mai 2022, 21:07 weil sich das kleine Ding in alle Richtungen wölbt und dann auch noch die Bördelkante am Radausschnitt (irgendwie) gemacht werden muss.
Dazu nimmt man einen Treibhammer
Aber das weißt Du sicher.
Damit hatte ich Anno Dunnemals die A-Säulen meines GS/E gemacht; die Stelle, wo die Tür rein geht.
Dateianhänge
09-A-Saeule-L-fertig.jpg
Munterbleiben... Bernhard
***
(Leider nicht mehr mit Commodore, das Avatar-Bild bleibt als Reminiszenz)
Antworten