Temparaturfühler D-Jetronic

Jeder, der Teile sucht, bitte hier eintragen.
Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 396
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 19:41
Wohnort: Mannheim
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: Coupe
Motor: GS/E
Baujahr: 05/1976

Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von JJ »

Hallo Zusammen,

da meine Einspritzanlage beim Kaltstart Probleme macht, bin auf der Suche folgender Fühler:
Bosch 0280130200 bzw. 0280130218 und
Bosch 0280130014

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
Commodore B GS/E
Beiträge: 3325
Registriert: Mo 16. Sep 2013, 20:54
Wohnort: Siegen
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: 4trg Limo
Motor: 2,8
Baujahr: 01/1977

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von Commodore B GS/E »

Da hast du zur Zeit schlechte Karten, vielleicht mal direkt bei Bosch Classic probieren.

Wenn der Motor in kalten Zustand direkt wieder aus geht ist meist das Kaltstartventil der D-Jetronik defekt, das ist die Wachsbüchse vor Kopf im
Saugrohr. Das konnte man die Jahre für ein paar hundert Euro in der Schweiz überholen lassen.
Oder man hält in mit dem Fuß am laufen bis er etwas Temp. hat und von alleine läuft.
Kaltstartventil.jpg
Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 396
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 19:41
Wohnort: Mannheim
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: Coupe
Motor: GS/E
Baujahr: 05/1976

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von JJ »

Hi Michael,

das habe ich getauscht. Wenn er kalt ist geht er schlecht an, sobald er Temparatur hat geht er problemlos gut an und läuft.
Die beiden Füller, die Termostatgehäuse sitzen, kann man nichts mehr messen.
Wie war das denn mit dem einstellen von Bilder nochmal?
Benutzeravatar
schlonkx
Beiträge: 2547
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 22:17
Wohnort: Otterfing bei München

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von schlonkx »

Hallo,
nach meinen Notizen ist Bosch
0280130200 bis FIN und
0280130218 ab FIN.

Welches Baujahr hast du denn?

Gruß
Christian
Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 396
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 19:41
Wohnort: Mannheim
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: Coupe
Motor: GS/E
Baujahr: 05/1976

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von JJ »

Hallo Christian,

1975, angeblich soll 0280130218 der Ersatz für 0280130200 sein. Im Fahrzeug ist aktuell 0280130200.

Gruß
Jürgen
Benutzeravatar
schlonkx
Beiträge: 2547
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 22:17
Wohnort: Otterfing bei München

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von schlonkx »

Ein 0 280 130 200er habe ich übrig, da ich nur die Ab-Fin Teile für mich als Reserve brauche. Der 0280130218 hat andere Werte. Ich würde mal das Kaltstartventil abbauen und prüfen, ob es beim Anlassen bei kaltem Motor ein paar Sekunden einspritzt. Das ist das Teil auf dem Bild von Michael. Das erwähnte Wachsteil ist aber was anderes, das sitzt oben im Thermostatgehäuse und ist an die Luftschläuche und nicht an die Benzinschläuche angeschlossen.

Einen 0280130014 habe ich vielleicht auch über, muss mal schauen, da ich die ganz gerne als Reserve da hab.
Benutzeravatar
JJ
Beiträge: 396
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 19:41
Wohnort: Mannheim
Fahrzeugtyp: Commodore B
Bauform: Coupe
Motor: GS/E
Baujahr: 05/1976

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von JJ »

wie gesagt das Kaltstartventil ist getauscht, klar weiss ich nicht 100 % im Moment ob es funktioniert werde aber prüfen. Das 0280130200 würde ich nehmen, dass 0280130014 habe ich gerade bekommen. Werde es wenn es da ist prüfen, soll funktionieren.
Gebe mir Bescheid was du willst, danke schon mal im Voraus. Bin froh das du eins hast.
Benutzeravatar
schlonkx
Beiträge: 2547
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 22:17
Wohnort: Otterfing bei München

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von schlonkx »

Mit dem Versuch soll eigentlich nicht das Kaltstartventil getestet werden, sondern der Zeit/Temperaturschalter. Der steuert meines Wissens ja das Kaltstartventil an und lässt es je nach Temperatur einige Sekunden länger oder kürzer einspritzen. Das geht vermutlich per Heizdraht, ist also nichts, was man mit dem Mulitmeter vorher vernünftig messen kann (ausser vielleicht, ob es komplett durchgebrannt ist).
Danach weisst du dann, ob du das Teil wirklich brauchst.
Kai
Beiträge: 299
Registriert: Fr 28. Jan 2022, 15:38

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von Kai »

Führe doch erst mal diese Prüfungen aus dem WHB durch. Ich traue keinem gekauften Teil mehr, das bis zum Ausbau "top funktioniert hat".
Dateianhänge
Screenshot_20240518_202014_Drive.jpg
Benutzeravatar
nordfisch
Beiträge: 355
Registriert: Di 29. Jul 2014, 22:55

Re: Temparaturfühler D-Jetronic

Beitrag von nordfisch »

Hallo,
du kannst statt der Thermozeitschalter 0280130200 oder 0280130218 auch den 0280130214 verwenden.
Der ist viel besser verfügbar, weil noch in weit neueren Fahrzeugen verbaut.
Er ist von den Schaltwerten und Gewinde her absolut identisch, nur der Anschlussstecker ist eben einer von der L-Jetronic.

Übrigens: Die Anschlüsse bei diesem Teil ein mal vertauscht, und es war mal...
Anschluss_Kaltstarteinrichtung_D_L-JET.jpg


Auf diesem Bild ist der TZS mit Verdrehschutz alter Ausführung UND neuer Ausführung dargestellt.

Gruß
Norbert
Antworten